Im akuten Notfall wählen Sie die Telefon-Nr.: 110

MENÜ

Im akuten Notfall
wählen Sie die
Telefon-Nr.: 110

Lassen Sie sich beraten!

In der Beratungsstelle der Kasseler Hilfe können Sie mit erfahrenen Beraterinnen sprechen, welche Ihnen zuhören und Sie über Ihre Rechte aufklären. Auch können die Beraterinnen Sie zu Gerichtsverhandlungen oder Behörden begleiten. Die Kasseler Hilfe ist erreichbar unter 0561 282070 mit Sitz in der Wilhelmshöher Allee 101, 34121 Kassel.

Der Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen ist eine telefonische Ansprechstelle für Betroffene. Der Notruf arbeitet ehrenamtlich. Sie begleiten die Opfer auch zu Behörden und unterstützen bei Prozessen. Die Telefonnummer lautet 0561 772244 und ist Montag von 17 bis 20 Uhr und Mittwoch von 19 bis 22 Uhr erreichbar. In der Zwischenzeit können Sie auf den Anrufbeantworter sprechen und werden dann zurückgerufen.  

Information und Vermittlung in unterschiedlichen Sprachen bietet Tag und Nacht das bundesweite Hilfetelefon - auch im Chat oder per E-mail und auch zum Thema sexualisierte Gewalt:

Hilfetelefon: 08000 116 016 

In der Region beraten auch weitere Beratungsstellen Opfer von sexualisierter Gewalt, z. B. pro familia oder der Arbeitskreis Gemeindenahe Gesundheitsversorgung (AKGG).

Weitere Daten zu diesen Beratungsstellen finden Sie auf den Seiten des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt. Dort gibt es auch Hinweise auf Anlaufstellen für Kinder- und Jugendliche. In der Region besteht auch das Netzwerk: Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt aktiv.